Einladung zur Teilnahme an der dritten Berufsbörse an der Deutschen Schule Athen

03.10.17 Nachrichten aus Athen

Die Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer und die Deutsche Schule Athen (DSA) organisieren die 3. Berufsbörse am 11. November 2017. Ziel der Veranstaltung ist es, einen Beitrag zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit zu leisten, die aufgrund der Krise auf hohem Niveau bleibt.

Die 3. Berufsbörse, die in den Räumlichkeiten der Deutschen Schule Athen in Maroussi (Dimokritou 6 & Germanikis Scholis Athinon) stattfinden wird, steht unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, der Österreichischen Botschaft und der Botschaft von der Schweiz und wird von der Vertretung der Europäischen Kommission in Griechenland unterstützt.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, hochqualifizierten Schulabsolventen, Berufseinsteigern und Bewerbern mit Arbeitserfahrung den Einstieg in die Berufswelt zu erleichtern, indem man sie mit interessierten Unternehmen und Institutionen in Griechenland und aus dem deutschsprachigen Ausland zusammenführt. 26 Unternehmen und Institutionen nehmen bereits mit einem Stand an der  Veranstaltung teil.

Von 10.00 bis 17.00 Uhr werden die teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit haben, Gespräche mit den Besuchern an den Informationsständen zu führen und Bewerbungen zu erhalten. Für die Unternehmen besteht auch die Möglichkeit an der Konferenz der Veranstaltung teilzunehmen sowie auch eigene Workshops/ Vorträge, die den Arbeitsmarkt betreffen, durchzuführen.

Unternehmen, die an der 3. Berufsbörse teilnehmen möchten, können sich bis zum 6. Oktober bei der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer anmelden. Mehr Informationen finden Sie unter der Nummer: 210 64 19 023 und unter folgendem Link: http://griechenland.ahk.de/events/single-view/events/3-berufsboerse/

Elisa Liouta

Tel.: 0030 210 64 19 038
Fax: 0030 210 64 45 175
e.liouta( )ahk.com.gr