"One Stop Shop" Dienstleistungen für den Einstieg in den deutschen Markt

19.04.13 AHK Griechenland - News-Hauptkategorie

Dienstleistungen „One Stop Shop“ bietet die Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer griechischen Unternehmern, die Interesse an einem deutschen Messebesuch oder einer Messeteilnahme als Aussteller haben, an.

Die Kammer strebt die Förderung der internationalen Orientierung griechischer Unternehmen an. Zu diesem Zweck erstellte sie einen speziellen Unterstützungsmechanismus für Aussteller und Besucher von Messen. Außerdem organisiert sie Messebesucher-Delegationsreisen.

Im Rahmen dieser Initiative übernimmt die Kammer die Aufgabe, jeden interessierten Aussteller über den deutschen Messemarkt zu informieren. Sie unterstützt ihn in einer Reihe von Messeschritten, wie z.B. bei der Einreichung des Anmeldeformulars, der Auswahl und Bestätigung des Messestandes, der Werbung und Promotion des Unternehmens während der Messe, dem Transport und der Unterkunft in Deutschland sowie mit Aushilfspersonal am Stand.

Den Unternehmen stehen maßgeschneiderte Angebote, angepasst an ihren individuellen Bedürfnissen, die zu erheblichen Kosteneinsparungen führen, zur Verfügung.

Zudem kann die Kammer im Rahmen der Messen auf Wunsch B2B-Meetings organisieren.

Die Kammerpakete für Messebesucher enthalten: Reiseorganisation, Unterkunft und Aufenthalt in Deutschland, Empfang auf der Messe. Zudem verfügt die Kammer über das ganze Messeinformationsmaterial in griechischer und englischer Sprache.

Wie für die Aussteller, so auch für die Besucher, hat die Kammer die Möglichkeit B2B-Treffen zu organisieren und bietet zusätzliche Dolmetscherdienste an.

Der stellv. Geschäftsführer der Kammer, Herr Dr. Athanassios Kelemis, hat die Entscheidung des Trägers, als "One Stop Shop" Mechanismus zur Exportförderung zu agieren, kommentiert: “Die Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer ist bereits durch die Dienstleistungen, die sie anbietet, ein Sprungbrett für die griechische Extravertiertheit. Es handelt sich um eine strategische Entscheidung der Kammer, die an den Wert der griechischen Produkte und Unternehmen glaubt. Die Unterstützung der Extravertiertheit und das Exportwachstum sind grundlegende Voraussetzungen für die Überwindung der Krise in der griechischen Wirtschaft“.

 

Elisa Liouta

Tel.: 0030 210 64 19 038
Fax: 0030 210 64 45 175
e.liouta( )ahk.com.gr