‘’Prom Racing unterstützt von Bosch’’

20.04.16 Mitglieder-News

Das neue Formel 1 Team der Technischen Universität Athens   Im Jahr 2016 wird ein neues Formel1-Auto gebaut.   Das Prom Formula Student Racing Team der Technischen Universität Athens in Kooperation mit Bosch Griechenlands und nach einem vielversprechenden ersten Debüt im Jahr 2011, haben sich ein gemeinsames Ziel gesetzt: noch mehrere Diskriminierungen in internationalen Wettbewerben zu gewinnen.

Darüber hinaus strebt Bosch Griechenland durch dieses Projekt, die Entwicklung eines analytischen wissenschaftlichen Denkens und die Ausbildung der Studierenden auf dem Gebiet der Mechanik und Technik zu unterstützen.

Das Prom Racing Team besteht aus talentierten Studenten der Technischen Universität Athens, deren Leidenschaft  die Engineering Technik und der Motorsport ist.

2011 war das erste Jahr, in dem das Team mit einem komplett integrierten Rennauto in der Kategorie Class 1 teilgenommen hat.

Die Ranglistenposition, die sie erreicht hatten, war der beste Platz eines neuerschienenen Teams in der Geschichte dieses Wettbewerbes! 

Der nächste Zweijahreszeitraum 2012-2014 ist eine Übergangsphase.

Im Gegensatz dazu, begann das Jahr 2015 sehr optimistisch für das Prom Racing Team, dass nunmehr finanzielle Unterstützung von Bosch erhält und in der Lage ist mehr als je zuvor, Design und Konstruktion ihres zweiten Einsitzers Autos zu vervollständigen. 

Das Team Prom Racing mit der Unterstützung von Bosch wird am Rennen in Hockenheim, Deutschland und in Parma, Italiens im Sommer 2016 teilnehmen.

Elisa Liouta

Tel.: 0030 210 64 19 038
Fax: 0030 210 64 45 175
e.liouta( )ahk.com.gr