Okt 01

KAEFER Gruppe – Kooperationsmöglichkeiten mit griechischen Unternehmen aus dem Bausektor in Athen

Es bietet sich die Möglichkeit für griechische Unternehmen, Projekte als Subcontractors in Deutschland und anderen europäischen Ländern zu realisieren.

Das Unternehmen KAEFER sucht nach Kooperationsmöglichkeiten mit griechischen Unternehmen, um als Subcontractors bei öffentlichen und privaten Vorhaben in Deutschland und anderen EU-Ländern mitzuwirken. Schwerpunkte der Zusammenarbeit sind die Bereiche Isolierung, Oberflächenschutz, passiver Brandschutz und Feuerfestbau.

Für die Veranstaltung in Thessaloniki, bitte klicken Sie hier.

Das Unternehmen KAEFER bietet seit 1918 Dienstleistungen in den Bereichen Isolierung, Zugangstechnik, Oberflächenschutz, passiver Brandschutz und Feuerfestbau sowie Innenausbau in den Branchen der Prozess-Industrie, der Energiewirtschaft, des Bergbaus, der Marine-Industrie und des Baus.

Hohe Sicherheitsstandards, führende technische Kompetenz und ethische Richtlinien charakterisieren KAEFER, das international in 2.000 Standorten mit 28.000 Mitarbeitern agiert und einen Umsatz von mehr als 1,7 Milliarden EURO erwirtschaftet.

Für Projekte im europäischen Raum interessiert sich KAEFER für eine Zusammenarbeit mit griechischen Unternehmen mit folgender praktischer Erfahrung und Kenntnissen:

Untergrundvorbereitung

- Strahlen mit festem Strahlmittel
- Fräsen von Betonuntergründen
- Kugelstrahlen
- Diamantschleifen
- HDW-Strahlen

Oberflächenbeschichtung

- Airless Spritzen
- Beschichten mit Pinsel und Rolle
- Korrosionsschutzbeschichtung
- Bodenbeschichtung mittels Rakel und Gummischiebe
- Mörtelspritzen Nass und Trocken

Darüber hinaus sollte das Unternehmen Kenntnisse in der Maschinentechnik in folgenden Bereichen aufweisen:

- Strahlanlagen
- Kompressoren
- Mörtelfördermaschinen
- Airlessgeräte
- Mischanlagen
- Hubarbeitsgeräte

Die Zusammenarbeit mit der KAEFER Gruppe sollte in der Form von Unterauftrag (subcontracting) nach den Anweisungen von KAEFER sein. Dabei sollten die Unterauftragnehmer eigene Arbeitsgruppen nach den jeweiligen Projektanforderungen bereitstellen. Der Projektleiter und/oder der Bauleiter jeder Arbeitsgruppe sollten Deutsch-Kenntnisse auf Facharbeitsniveau aufweisen, um die Kommunikation des jeweiligen Bauherrn, KAEFER und/oder Hauptauftragnehmers mit der Arbeitsgruppe zu ermöglichen. Dabei sollten Projektleiter und Bauleiter folgende Erfahrung aufweisen:

Projektleiter:

- Baustellenkoordination
- Mehrgewerkkoordination
- Mitarbeiterführung
- Mitarbeiterplanung
- Arbeitssicherheit
- Baustellenplanung

Bauleiter:

- Mitarbeitereinsatzplanung
- Qualitätskontrolle
- Umsetzten der Arbeitssicherheit
- Maschinen- und Materialplanung
- Baustellendokumentation
- Fördern des fachspezifischen Wissens der Mitarbeiter
- Aufmaßerstellung
- Kommunikation mit den Kunden
- Leitungskontrolle

Zertifizierung nach dem deutschen KOR oder ähnliches ist erwünscht.

Das Unternehmen KAEFER organisiert zwei Tagungen in Athen und Thessaloniki, um interessierte griechische Unternehmen zu treffen.

Die Veranstaltungen finden in:

Athen, am Dienstag den 01.10.2019, um 16.30 Uhr im Hotel Alexandros, Timoleontos Vassou 8, 11521 Athen, (U-Bahn-Station Ampelokipi bzw. Megaron Moussikis).

Thessaloniki, am Donnerstag den 03.10.2019, um 09.30 Uhr, THE MET HOTEL, 26th Oktovriou 48, 54627 Thessaloniki,

statt.

Zurück zur Liste