SELONDA AQUACULTURE SA wurde 1981 gegründet und beschäftigt sich grundsätzlich mit der Produktion und Verkauf von frischen Fisch aus dem Mittelmeer.

Heute ist SELONDA einer von den größten Produzenten und Vertreiber von Doraden und Wolfsbärschen und beliefert wöchentlich über 500 Tonnen frischen Fisch weltweit.

Die Fische werden zu mehr als 25 Ländern mit dem LKW oder mit dem Flugzeug transportiert.

SELONDA besitzt eine Jahresproduktion von 32.000 Tonnen in Doraden und Wolfsbärschen.

Die SELONDA-Gruppe ist in Besitz von:

  • 59 Zuchtfarmen in Griechenland mit einer jährlichen Produktionskapazität von 40.000 Tonnen
  • 11 Packungsinstallationen
  • 2 Verarbeitungsfabriken
  • 6 Brütereien in Griechenland mit einer jährlichen Produktionskapazität von 180 Millionen Brutstücken

Die SELONDA-Gruppe beschäftigt derzeit in fast allen Regionen Griechenlands 1.180 Mitarbeiter in den Produktionsinstallationen. Das Hauptobjekt der Firma liegt in der Entwicklung der lokalen Gemeinschaften, in der sie tätig ist.

In 1994 Selonda wurde als erste Aquakulturfirma in der Athener Börse notiert. Dieses Ereigniss erschafte der Firma Zugang zu den Kapitalmärkten.

Die Unternehmenspolitik und -kultur von SELONDA entspricht vollkommen den Grundsätzen der nachhaltigen Entwicklung und der sozialen Verantwortung.

Das Unternehmen besitzt eine Reihe von Zertifizierungen, und dadurch verischert sie frische, sichere Produkte mit einem hohen Nährwert an ihre Kunden weltweit.

 

www.selonda.com

 

 

Maria Giakzidou

Tel.: 0030 210 6419 024
Fax: 0030 210 6445 175
m.giakzidou( )ahk.com.gr