VET_Excellence

Berufsbildungspreis „VET_Excellence“

Die Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer verleiht den Berufsbildungspreis „VET_Excellence Awards Greece 2024“ im Rahmen des Projekts „VET_Excellence“, dass vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Projektpartner von „VET_Excellence“ sind die Auslandshandelskammern (AHK) von Griechenland, Lettland und Mexico.

Der Berufsbildungswettbewerb ist eine Initiative der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer in Zusammenarbeit mit der Griechischen Industrievereinigung (SBE). Der Wettbewerb richtet sich in erster Linie an Unternehmen, die an der Umsetzung von Berufsbildungsprogrammen und insbesondere von Ausbildungsprogrammen in Griechenland beteiligt sind.

 

Der Wettbewerb umfasst die folgenden Preise:

F O R  B U S I N E S S E S

Unternehmen, die Lehrstellen anbieten

- "Postsekundäres Schuljahr - Lehrlingsklasse" der EPAL.

- Berufsbildende Schulen (EPAS), DYPA

- Experimentelle Berufsschulen (PEPAS), DYPΑ

F O R  E D U C A T O R S

Ausbilder im Unternehmen

 

Allgemeine Bedingungen für das Auswahlverfahren:

1.       Teilnahmeerklärung:  1. März 2024 - 28 Juni 2024

2.       Unternehmen, die an Ausbildungsprogrammen teilnehmen. Die Lehrlingsausbildungsprogramme der Bewerber müssen während der Gültigkeitsdauer der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen laufen oder dürfen nicht länger als 12 Monate vor dem Datum der Veröffentlichung abgeschlossen worden sein.

3.       Bewerbungen für das Auswahlverfahren können über das Online-Formular eingereicht werden, das auf der Website der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer zu finden ist.

4.       Die Bewerbungen werden von einem unabhängigen Ausschuss bewertet und die Preise werden auf der Internationalen Messe Thessaloniki (TIF) am 8. September 2024 verliehen.

Mit der Unterstützung

Unter der Schirmherrschaft