Feb 19

Industry 4.0

EU Industry Days 2019

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „EU Industry Days 2019“ der Europäischen Kommission organisiert die Deutsch- Griechische Industrie- und Handelskammer in Zusammenarbeit mit der Stadt Thessaloniki, dem Griechischen Exporteurs-Verband (SEVE), dem griechischen Maintenance Forum, dem Technischen Bildungsinstitut Alexandreio sowie dem Verband der IT-Unternehmen Nordgriechenlands (SEPVE) die Konferenz „Industry 4.0“ rund um die Thematik der Digitalisierung der industriellen Produktion. 

Bei der Konferenz werden die wesentlichen Herausforderungen des Zukunftsprojekts Industry 4.0 und der „4. Industriellen Revolution“ präsentiert, zu denen die Digitalisierung, die Planung zukünftiger Investitionen sowie die voranschreitende Globalisierung gehören. Ferner soll den Teilnehmern vermitteln werden, wie künstliche Intelligenz, Roboter und Daten- und Informationsmanagement erfolgreich weiter in die Industrie integriert werden können. Bei der Konferenz werden ebenfalls neuen Technologiemöglichkeiten, nachhaltige Konzepte sowie deren Entwicklungskosten vor Ort präsentiert.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Online-Registrierung ist erforderlich. 

Downloads

Programm

Zurück zur Liste